Der ideale Partner für die Verpackung hochwertiger Produkte.

Erst die Verpackung schenkt hochwertigen Inhalten den gewinnenden Auftritt.

Das Unternehmen wurde 1961 als Niederlassung des Schweizer Konzerns gegründet. Die Idee war in eine  Produktionsstätte innerhalb der EU-Zone zu  investieren, und von Anfang an Infrastrukturen und Kompetenzen für Contract Packaging auf höchstem Qualitätsniveau zu entwickeln.

Im Laufe der Jahrzehnte orientierte sich der aus dem Pharmaziebereich kommende Ivers-Lee Konzern in Italien schrittweise auch in
andere Sektoren wie Kosmetik, Nahrungsergänzung und Medical-Device,
dies um besser auf die Bedürfnisse des nationalen und internationalen Marktes einzugehen.

Infolgedessen wurde 2004 in der Produktionsstätte Caronno gezielt in neue Gebäude und Verpackungslinien investiert, dies, um die steigenden Volumen des Kosmetiksektors bewältigen zu können.

Seit mehreren Jahren hat sich das Unternehmen auch auf die Verpackung von Kosmetiktüchlein und Masken aus Vliesstoff spezialisiert. Dank steigender Nachfrage konnte 2011 zusätzlich auch die Herstellung von wässrigen Lösungen in die Produktion aufgenommen werden.
Dadurch ist es möglich, in einigen Schlüsselbereichen einen „Full Service“ anzubieten.

Unser Unternehmen verfügt über wichtige Grundeigenschaften wie Flexibilität, Qualität und die Fähigkeit, schnell auf neue Marktbedürfnisse
zu reagieren.  Die Produktionsverfahren entsprechen sowohl den GMP-Standards, als auch den ISO-Anforderungen.

Die Tätigkeiten von Ivers-Lee Italia betreffen folgende Bereiche:

-   Primär- und Sekundärverpackung von Kosmetikartikeln, Pharma,
    Medical-Device und Nahrungsergänzungsmittel. In Form von Beutel,
    Blister, Stickpack.
-   Verpackung von Vliesstoffen für Kosmetiktüchlein, Augenmasken und
    geformte Full-Face-Gesichtsmasken.
-   Einkauf und Verarbeitung aller Verpackungskomponenten.
-   Entwicklung und Herstellung von wässrigen Lösungen
    für (Kosmetikartikel und Medical-Device Produkte)
-   Herstellung von Musterbeuteln mit Kosmetikprodukten für Zeitschriften.

Zertifizierungen:
- GMP (Pharmazie)
- ISO 22716 (Kosmetikartikel)
- ISO 13485 (Medical-Device Produkte)